aus der puste?

TOPICS

„Beim Einkaufen trage ich einen Mundschutz“

Die Ansteckung mit Tuberkulose erfolgt über die Luft, wenn Patienten husten oder niesen. Bis  das Immunsystem messbar reagiert, vergeht eine Inkubationszeit von sechs bis acht Wochen. Wie die Erreger Tobias F. (Name von der Rdk. geändert) erreichten, weiß er bis heute nicht: Vielleicht durch die Arbeit oder eine vergangene Reise?

Was bleibt?

Im Frühjahr 2009 wanderten meine Frau und ich auf dem Jakobsweg von den Pyrenäen bis nach Santiago de Compostela. Neben unseren Rucksäcken drückte uns schwereres Gepäck: Meine Frau hatte Lungenkrebs.

„Ich habe heute keine Angst mehr!“

Wer die Diagnose Lungenkrebs erhält, läuft gegen eine Wand. Aber die Wand hat eine Tür. Mit diesen Worten beginnt Susanne Kranz ihr Buch „Pilgern als Therapie“. Sie fand diese Tür und entdeckte dahinter ihren Weg, die Krankheit anzunehmen und dabei nicht nur sich selbst zu helfen, sondern auch andere mit Ihrem Kampfgeist anzustecken.

Ist meine Erkältung eine Winterallergie?

Der Herbst ist da und jetzt beginnt sie wieder die nasse und kalte Jahreszeit – Erkältungsviren haben Hochsaison. Aber Achtung:  Wer morgens regelmäßig mit Husten, Kopfschmerzen oder einer tropfenden Nase aufwacht, hat möglicherweise keine Erkältung, sondern eine allergische Atemwegserkrankung.